Ablauf einer Haushaltsauflösung / Wohnungsauflösung / Entrümpelung

Sehr kurz gefasst und in chronologischer Reihenfolge:

  • Kostenlose und unverbindliche telefonische Beratung

  • Besichtigung (Objekt, das geräumt werden soll) / Besprechung

  • Schriftliches Räumungsangebot (kostenlos und unverbindlich)

  • Terminvereinbarung für die Haushaltsauflösung (nach Auftragserteilung)

  • Räumung

  • Übergabe (auf Wunsch direkt mit dem Vermieter)

Ablauf einer Wohnungsauflösung / Haushaltsauflösung / Entrümpelung

Einer Wohnungsauflösung / Haushaltsauflösung / Entrümpelung geht in der Regel eine kostenlose Besichtigung des aufzulösenden Objektes voraus.

Der Besichtigungstermin für die Räumung kann kurzfristig vereinbart werden.
Bei diesem Termin wird besprochen welche Gegenstände entsorgt werden und welche wir weiter verwerten, bzw. anrechnen können.

Wir besprechen gemeinsam was weg kommt und was bleibt.

Anschließend bekommen Sie ein schriftliches Angebot zum Festpreis (d.h. es entstehen Ihnen keine weiteren Kosten als die im Angebot festgelegten).

Falls Ihnen unser Angebot zusagt, vereinbaren wir gemeinsam einen Räumungstermin.
Ideal sind mind. zwei Wochen Vorlaufzeit, damit wir alles gut organisieren können.
Je nach Auftragslage, besteht die Möglichkeit einer kurzfristigen Entrümpelung.

Die Räumungsarbeiten dauern in der Regel 1-4 Tage, je nach Objektgröße, Umfang und den erforderlichen Arbeiten.

Sie müssen während der Auflösung nicht anwesend sein. Wir vereinbaren Datum und Uhrzeit, zu der wir Ihnen das Objekt übergeben – wie im Angebot festgehalten.

Wir sind in Ihrem, unserem und vor allem im Sinne der Umwelt bestrebt so viel wie möglich wiederzuverwerten.

Nach Aussortieren aller verwertbaren Sachen trennen wir weiter: Eisen, Edelstahl, Kabel, Holz, Restmüll, Sperrmüll, Sondermüll, Kleidung, Papier, usw. So versuchen wir möglichst viel zu recyceln um die Abfallmenge und somit auch die Kosten so gering wie möglich zu halten.

Unser Team arbeitet verantwortungsvoll und sauber. Alle Einbauten werden (falls erforderlich und nach Absprache) fachmännisch abgebaut bzw. entfernt. Küche, Einbauschränke, Vertäfelungen, etc.

Für alle Eventualitäten die während den Räumungsarbeiten schief gehen könnten, haben wir eine Betriebshaftpflichtversicherung und sind erfreut sagen zu können, dass wir sie bisher nicht gebraucht haben.

Weitere Informationen finden sie unter „Häufige Fragen

Selbstverständlich stehen wir für Fragen auch gerne telefonisch zur Verfügung.

089 – 905 46 206